h1

Verlorene Wörter Teil III

November 9, 2013

Ich gehe flöten (naja. mehr eine verloren gegangene Phrasen aber was solls)

h1

Verlorene Wörter Teil II

Oktober 29, 2013

Tohubawohu (quizfrage: Ist das so richtig geschrieben? )

h1

Getting up with my little One: -)

Oktober 29, 2013

Ohne Worte

image

h1

Verlorene Wörter – Teil I

August 19, 2013
  • Heiopei
h1

Herr Brockmeier hat ein Buch verlegt

Mai 7, 2013

Nein nein,

er hat es nicht verloren, er hat es erst möglich gemacht im Sinne von „Ich Boss, du nix“ .Also im Alleingang Verlag gespielt, Leute zusammengetrommelt und losgelegt.

One Man, One Idea, ein Sack voll Sachverstand und wahrscheinlich ne ordentliche Menge Schweiß und Herzblut.

Das Ergebnis lässt sich sehen:

Und dabei hat er so unbekannte Leute für einen Beitrag gewinnen können, wie Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger, Spreeblick-Legende Jonny Häusler oder der Staranwalt der Blogosphäre Udo Vetter.

Also gelesen hab ich es noch nicht, aber wenn der Daniel die Hände dran hatte wird sich die Lektüre lohnen. Promise.

Also jetzt Details nachlesen auf seiner Blogseite und bald brav die Digi Buchhändler dieser Welt belagern mit Bestellungen:
https://privatsprache.wordpress.com/2013/05/07/blackbox-urheberrecht-ist-erschienen/

h1

Ohrenschmaus vom Piefke Björn

Januar 28, 2013

Nur kurz erläutert:

Feiner Kerl, mit schön verdrehtem Musikgeschmack, präsentiert aus dem Exil Wien seine feinsten akkustischen Perlen.

Anhören, Staunen, Pause drücken, Kaffe holen, Weiterhören, Schlucken, Weiterempfehlen!

P.S.: Beste Grüße ins Ösiland. Keep on the good work.

 

 

h1

„Mit David Bowie einschmieren“

Januar 25, 2013

Ja,

Sie haben richtig gelesen. Ein Beitrag zum Thema bescheuerte Sachen, für die Leute tatsächlich Geld ausgeben.

Ich dachte ja, dass die Info: „Es gibt jemanden der belegte Butterbrote über Ebay verkauft“ (Beweis) untoppable (uuargh DENGLISCH DENGLISCH ALARMA) ist.

Aber wie der Artikel im Folgenden belegt, gibt es tatsächlich Menschen, die eine David Bowie-Seife erfunden haben.

Was auch immer das sein soll? Wie wird Seife noch  mal produziert(Wiki-Link)? Aus Fettsäuren? Könnte es sein,…, Nein, das macht doch keiner…Oder?….Iuuhhh Kopfkino?

Ok, hoffen wir mal, dass die einfach nur seine Visage in die Seife stampfen.

Aber neben der Tatsache, dass das irgendwer produziert, erstaunt mich die Tatsache viel mehr, dass das scheinbar auch viele Menschen kaufen sollen.

Sach ma, gehts noch? Gibt es für so ne Krankheit Medizin oder zumindest nen Namen. Jesses Maria, dann doch lieber Käsebrot im Web ersteigern, das macht zumindest satt.

Link zu Artikel auf Stereogum.com (und anderen seltsamen Bowie Fanartikeln)